10-jähriger Junge stirbt nach Badeunfall im Baggersee Thierhaupten

In Thierhaupten ist vor gut einer Woche ein 10-jähriger Junge im Baggersee untergegangen. Er konnte gerettet werden, jetzt ist er aber an den Folgen des Badeunfalls in der Augsburger Uniklinik gestorben. Der 10-Jährige hatte mit seinen Freunden zusammen auf einer Badeplattform gespielt, die trieb dabei vom Ufer weg. Als die Jungs zurückschwammen, ging der 10-jährige plötzlich unter – er konnte nicht schwimmen. Ersthelfer konnten ihn aus dem Wasser ziehen und wiederbeleben. Die Gemeinde hatte die schwimmende Badeinsel nach dem Unfall aus dem Wasser genommen. Die Augsburger Kripo ermittelt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/10-jaehriger-junge-stirbt-nach-badeunfall-im-baggersee-thierhaupten-110189/
2019-09-09T17:24:27+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg