Videokamera zeichnet Schlägerei auf

Eine Videokamera hat in Ingolstadt eine wüste Schlägerei zwischen drei Männern aufgezeichnet. Zeugen hatten die Polizei gerufen. Die war mit vier Streifenwagen angerückt, kam aber zu spät. Die Schlägerei war vorbei. Auf den Überwachungsbänder war dann zu sehen, wie sich ein 27-jähriger und ein 28-jähriger erst geschubst, dann geschlagen und zum Schluss sogar Flaschen aufeinander geworfen haben. Am ende mischte noch ein 21-jähriger mit. Der versuchte später auch noch, einen Polizisten zu attackierten- schaffte es aber nicht. Er und der 27-jährige Schläger wurden von der Polizei mitgenommen. Die ermittelt jetzt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/108161-108161/
2019-08-16T12:33:24+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg