Mann in Karlskron niedergestochen – Kripo Ingolstadt ermittelt

In Karlskron ist ein junger Mann niedergestochen worden und später an seinen Verletzungen gestorben. Der 18-Jährige lag stark blutend auf der Hauptstraße. Anwohner hatten die Polizei gerufen. Rettungskräfte konnten den Mann dann erst noch wiederbeleben. Im Klinikum erlag er aber seinen schweren Verletzungen. Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt jetzt. Genauere Hinweise hat sie noch nicht, sie geht aber von einer Gewalttat aus. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/111192-111192/
2019-09-20T06:58:50+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg