112 zusätzliche Kita-Plätze für Neuburg: Spatenstich für neues Kinderhaus

In Neuburg werden immer mehr Betreuungsplätze für Kinder gebraucht – vor allem Krippenplätze sind knapp. Ein neue Kinderhaus südlich der Stadtwerke soll die Lage jetzt entspannen. Gestern war Spatenstich. Es soll Platz für drei Kindergarten- und drei Krippengruppen bieten. Wenn aber zum Beispiel mal mehr Krippenplätze gebraucht werden, können die Gruppen auch anders aufgeteilt werden. Die Kinder sollen in ungefähr eineinhalb Jahren ins neue Kinderhaus einziehen können. Es kostet rund 4,4 Millionen Euro. In Neuburg gibt es dann fast 1100 Kindergarten- und 200 Krippenplätze. Trotzdem muss die Stadt vor allem bei den Krippenplätzen weiter nachrüsten. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/112-zusaetzliche-kita-plaetze-fuer-neuburg-spatenstich-fuer-neues-kinderhaus-106055/
2019-07-24T05:32:59+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg