Urteil: Stadtwerke Neuburg müssen ehemaligen Mitarbeitern hohe Abfindung zahlen

Die Neuburger Stadtwerke müssen zwei gekündigten Mitarbeitern eine Abfindung in Höhe von 60 000 Euro zahlen. Das hat das Arbeitsgericht in Ingolstadt entschieden. Zwei langjährige Bäder-Mitarbeiter hatten gegen ihre betriebsbedingte Kündigung geklagt. Insgesamt wurden 11 Mitarbeiter entlassen. Grund: Die Stadtwerke waren hoch verschuldet und wollten so Personalkosten einsparen. Drei weitere Prozesse mit ehemaligen Mitarbeitern stehen noch aus. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/135968-135968/
2020-06-29T12:38:49+02:00
HITRADIO RT1