15-Kilometer-Regel im Landkreis Augsburg gilt ab sofort nicht mehr

Der Landkreis Augsburg hatte am Donnerstag den Sieben-Tage-Inzidenz-Grenzwert von 200 knapp überschritten, deshalb galt mit sofortiger Wirkung: Ausflüge nur noch im Umkreis von 15 Kilometern um die Stadt- oder Gemeindegrenze. Das Infektionsgeschehen im Kreis ist aber nicht so dramatisch wie zunächst befürchtet. Der einmalig sehr hohe Inzidenzwert lag unter anderem an Nachmeldungen nach den Weihnachtsfeiertagen und einer internen Software-Umstellung. Die Regierung von Schwaben hat deshalb auf Antrag des Landkreises die 15-Kilometer-Regelung am Sonntag aufgehoben. Landrat Martin Sailer warnt in einer Mitteilung aber, dass die Infektionszahlen im Kreis weiter zu hoch sind, und ruft zur Einhaltung der Maßnahmen auf. Im Gesundheitsamt wird umorganisiert, in Zukunft werden wieder am Wochenende und an Feiertagen die aktuellen Corona-Fallzahlen ans Robert-Koch-Institut übermittelt.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Augsburg liegt laut RKI am Sonntag bei 151, in der Stadt Augsburg bei 129 und im Kreis Aichach-Friedberg bei 57. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/15-kilometer-regel-im-landkreis-augsburg-gilt-ab-sofort-nicht-mehr-209097/
2021-01-18T15:20:53+01:00
HITRADIO RT1