16-Jähriger ohne Führerschein: Verfolgungsjagd mit Blaulicht und Megafon durch Untermeitingen

In Untermeitingen hat sich in der Nacht auf Sonntag ein 16-Jähriger ohne Führerschein eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der junge Mann war mit dem Roller in der Von-Imhof-Straße in Untermeitingen unterwegs, als er das Polizeiauto sah, wendete er. Die Polizei verfolgte ihn daraufhin mit Blaulicht, Martinshorn und Lautsprecherdurchsagen – der 16-Jährige raste trotzdem durch den Stadtkern rund um das Rathaus. Die Polizisten brachen schließlich ab, fanden den Jugendlichen aber kurz darauf in einem Hinterhof in Klosterlechfeld. Der Roller ohne gültiges Kennzeichen war in der Nähe versteckt. Wer durch die Fahrt des Jugendlichen gefährdet wurde, kann sich bei der Polizei melden. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/16-jaehriger-ohne-fuehrerschein-verfolgungsjagd-mit-blaulicht-und-megafon-durch-untermeitingen-97122/
2019-04-08T05:40:05+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg