16 Jahre nach Vanessa-Mord: Gedenkstein für Gersthofen

Der Mord an der 12-jährigen Vanessa hat im Jahr 2002 Gersthofen und die Region erschüttert. Jetzt bekommt die Stadt einen Gedenkstein. Er soll an alle Kinder erinnern, die Opfer von Gewalt oder missbraucht wurden. Auf dem Stein werden bewusst keine Namen stehen. Er soll eine Stätte sein, die betroffen macht, so die Initiatoren. Die Kosten übernimmt der Steinmetz, der das Kunstwerk herstellt. Am 20. Oktober wird er an der Kolping Kapelle eingeweiht werden. Der Mörder von Vanessa sitzt seit der Tat im Gefängnis, sein Anwalt klagt gegen die Haft derzeit vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/16-jahre-nach-vanessa-mord-gedenkstein-fuer-gersthofen-76001/
2018-08-30T12:05:03+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg