Fahrradunfall bei Sandizell: Mann wird mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus geflogen

Bei Sandizell ist gestern Abend ein schwerer Fahrradunfall passiert. Ein 64-jähriger Mann fuhr mit seinem Fahrrad von Schrobenhausen in Richtung Sandizell – am Ortsausgang fuhr er auf dem Gehweg weiter. Kurz nachdem ein Lkw ihn überholt hatte, stürzte er aus bislang unbekannten Gründen nach links und fiel mit seinem Kopf auf die Fahrbahn. Der Mann hatte keinen Helm an – er wurde mit schweren Kopfverletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Straße musste während des Rettungseinsatzes komplett gesperrt werden. Die Polizei sucht jetzt nach dem Lkw-Fahrer, weil er als Zeuge befragt werden soll. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/185022-185022/
2020-09-03T11:09:42+02:00
HITRADIO RT1