2 zu 4-Pleite gegen Heidenheim: FCI muss in die Relegation

Der FC Ingolstadt muss in die Relegation. Die Schanzer verloren am letzten Spieltag in der zweiten Fußballbundesliga in einem dramatischen Spiel beim 1. FC Heidenheim mit 2 zu 4. Zwischenzeitlich hatten die Ingolstädter durch Tore von Sonny Kittel und Marcel Gnaus einen 0 zu 2-Rückstand aufgeholt. Der FCI beendet die Spielzeit jetzt auf Platz 16. Es war die erste Niederlage unter Trainer Tomas Oral. Der vierte FCI-Coach in dieser Saison hatte in den sechs Partien zuvor 16 Punkte geholt. Er sagte nach dem Spiel:

In der Relegation trifft der FCI jetzt auf den SV Wehen Wiesbaden. Das Hinspiel beim Dritten der Dritten Liga findet diesen Freitag statt. Das Rückspiel folgt am 28. Mai im Ingolstädter Sportpark. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/2-zu-4-pleite-gegen-heidenheim-fci-muss-in-die-relegation-100463/
2019-05-20T10:46:43+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg