20 Kilometer langer Mega-Stau auf der A8 – Retter verteilen Getränke

Mega-Stau auf der A8 gestern. Und das bei Temperaturen über 30 Grad. Ein Lkw-Fahrer war am Nachmittag zwischen Odelzhausen und Adelzhausen in einen Pannenlastwagen gerast. Einer der Lkw fing Feuer. Die A8 wurde in beide Richtungen komplett gesperrt. Der Verkehr staute sich auf rund 20 Kilometern. Wegen der starken Hitze verteilten Rettungsdienste und THW 1700 Liter Wasser und Eistee an die Autofahrer. Zwei Frauen kollabierten und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Rund 250 Lkw-Fahrer mussten ihre Lastwagen auf dem Standstreifen parken und dort übernachten. Sie werden jetzt nach und nach aufgeweckt. Die A8 in Richtung München konnte nach rund zweieinhalb Stunden wieder freigegeben werden. In Richtung Stuttgart erst gegen Mitternacht. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/20-kilometer-langer-mega-stau-auf-der-a8-retter-verteilen-getraenke-103413/
2019-06-26T06:15:19+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg