25 Jahre nach Mord an ihrer Mutter: Tochter kommt zum Prozess

Im Dezember beginnt in Augsburg der Prozess um den Mord an einer Prostituierten vor 25 Jahren. Auch die Tochter des Opfers wird dabei sein. Sie möchte mehr über ihre Mutter erfahren, die sie kaum kannte. Angelika B. war 1993 ermordet worden. Ein Spaziergänger fand die Leiche in einem Straßengraben in Gessertshausen. Die Tochter wurde bei Pflegeeltern in Baden-Württemberg groß und hat erst vor drei Jahren erfahren, dass ihre Mutter damals ermordet wurde. Angeklagt ist ein 50-jähriger Augsburger. Er galt bereits vor 25 Jahren als tatverdächtig. Er sitzt seit November in Untersuchungshaft, nachdem Ermittler erneut DNA-Spuren ausgewertet hatten. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/25-jahre-nach-mord-an-ihrer-mutter-tochter-kommt-zum-prozess-78012/
2018-09-19T06:42:08+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg