40-Jähriger rast auf A8 bei Augsburg in Stauende und stirbt

Tödlicher Unfall auf der A8 Höhe Augsburg-Ost. Ein 40-Jähriger ist am Vormittag in Richtung Stuttgart unterwegs, als er das Stauende übersieht. Er rast mit seinem Transporter ungebremst in einen Lastwagen. Ein Teil seines Sprinters bohrt sich regelrecht unter den Sattelauflieger. Der Friedberger wird in seinem Fahrzeug eingeklemmt und stirbt noch an der Unfallstelle. Die A8 war mehrere Stunden komplett gesperrt. Und wie schon so oft hatten die Retter wieder Probleme bis zu Unfallstelle zu kommen, weil keine Rettungsgasse gebildet wurde. Außerdem kam es am Stauende zu weiteren Unfällen. Verletzt wurde aber niemand.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/40-jaehriger-rast-auf-a8-bei-augsburg-in-stauende-und-stribt-111045/
2019-09-18T14:39:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg