Pflegekräfte Demonstrieren in Augsburg für bessere Arbeitsbedingungen

Ein Demostrationszug von Pflegekräften ist am Donnerstag vom Plärrergelände in Augsburg zum Rathausplatz gezogen. Dort versammelten sich etwa 80 Menschen um lautstark gegen die Umstände zu demonstrieren, unter denen in Pflegeberufen teils gearbeitet werden müsse:

Es bleibe außerdem keine Zeit, um Patienten intensiv und berdarfsgerecht zu pflegen. In deutschen Krankenhäusern werde seit Jahren am Personal gespart, obwohl die Zahl der Patienten immer weiter ansteige. Kommenden Montag gibt’s deshalb einen bundesweiten Streik, unter anderem am Augsburger Klinikum. Laut der Gewerkschaft Verdi fehlen allein in Schwaben rund 3000 Pflegekräfte. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/41140-41140/
2017-09-22T06:07:50+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg