Vorsicht: Einbruchgefahr auf den Seen in der Region

In Augsburg Stadt und Land ist es zwar schon seit Tagen frostig kalt – die Seen der Region sollte man aber trotzdem noch nicht betreten. Die Eisdecke kann unterschiedlich dick sein, sagt Günter Eisenrith, Vorsitzender der Augsburger Wasserwacht:

Etwa zwei Wochen anhaltende Kälte braucht ein See, um ganz durchzufrieren. (erl/cg)

800 800
https://www.rt1.de/57281-57281/
2018-02-26T15:41:12+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg