6 Verwahrloste Tierbabys im Memminger Tierheim gelandet

Die Polizei machte einen herzzerreißenden Fund, als sie auf der A96 auf der Höhe Memminger Berg einen Rumänischen Autofahrer kontrollierten.  5 verwahrloste Katzenbabys und 1 Hundewelpe hat die Polizei bei dem 30 Jährigen entdeckt. Weil die Tiere so jung waren, hätten sie überhaupt nicht durch die EU transportiert werden dürfen. Die 1800 Euro Quarantänekosten wollte der Rumäne nicht bezahlen und trennte sich sofort von den Tieren. Die kleinen müssen jetzt erstmal 3 Wochen in Quarantäne und sind gut im Memminger Tierheim untergekommen.

 

800 800
https://www.rt1.de/6-verwahrloste-tierbabys-im-memminger-tierheim-gelandet-189752/
2020-10-02T19:11:22+01:00
HITRADIO RT1