Viele Bürger geben illegale Waffen ab

Bis zum 01.07. können Bürger bei der Polizei illegale Waffen abgeben, ohne dafür bestraft zu werden. Das Angebot wird auch im Kreis Neuburg-Schrobenhausen angenommen, berichtet das Landratsamt auf RT1-Anfrage. Den aktuellsten Zahlen zufolge wurden bislang 24 Waffen oder Munitionsteile abgegeben, die die Leute nicht rechtmäßig besaßen. Details stellt die zuständige Fachabteilung kaum zur Verfügung, unter den abgegebenen Gegenständen sollen sich aber eine Pistole und ein Repetiergewehr befinden. Die gesammelten Waffen werden an das LKA übergeben und dann entweder aufbewahrt oder vernichtet. In ganz Bayern wurden bislang rund 3500 Waffen zurück gegeben. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/61974-61974/
2018-04-16T09:56:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg