7 Jahre Gefängnis für sexuellen Missbrauch einer 10-Jährigen

7 Jahre Gefängnis und 17.500 Euro Schmerzensgeld – so lautet das Urteil des Memminger Landgerichts im Prozess um den sexuellen Missbrauch einer 10-jährigen. Ein 47-jähriger Mann hat sich demnach mehrmals an seiner Stieftochter vergangen. Er nutzte die Gelegenheit, wenn die Mutter zum Beispiel zum Arbeiten außer Haus war. Aus Angst hat sich das Kind erst viele Monate später an seine Mutter gewandt. Der Mann hat die Taten gestanden, so dass das Mädchen wenigstens nicht vor Gericht aussagen musste.

800 800
https://www.rt1.de/7-jahre-gefaengnis-fuer-sexuellen-missbrauch-einer-10-jaehrigen-186441/
2020-09-14T06:57:07+01:00
HITRADIO RT1