Augsburger Planetarium macht bald wieder auf

Heute in genau einer Woche soll das Augsburger Planetarium wieder öffnen. Es hat schon seit Anfang des Monats zu, weil es technisch neu ausgestattet wird. Das Herzstück des Planetariums, die Projektionsanlage, wird durch eine neue, moderne Anlage ersetzt. Der Sternenhimmel soll künftig „noch brillianter“ erscheinen. In der Planetariumskuppel werden auch Objekte sichtbar, die man mit bloßem Auge nicht sieht – wie leuchtende Gaswolken und explodierende Sterne. Zur Wiedereröffnung am kommenden Mittwoch gibt es Extra-Veranstaltungen, bei denen die neue Technik erklärt wird – auch für Kinder. (az)

800 800
https://www.rt1.de/78716-78716/
2018-09-26T12:44:48+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg