80.000 Euro für Fernheilung in Mindelheim

Ein älteres Ehepaar in Mindelheim ist auf eine Betrügermasche hereingefallen. Die beiden über 60-jährigen haben eine russische Fernsehsendung gesehen, bei der es um Fernheilungen von Krankheiten ging. Sie ruften die dort angegebene Telefonnummer an. Für die Fernheilungen fielen Behandlungshonorare an, die per Einzelüberweisungen von dem Paar beglichen wurden. Es kam auch zu persönlichem Kontakt. Das Paar traf in der Nähe von Mindelheimer Einkaufszentren auf ukrainische Männer und überreichte ihnen das Geld. Insgesamt konnten sich die Betrüger über 80.000€ erschleichen. Das war das gesamte Ersparte der beiden Senioren. Hinweise zu den Geldübergaben in Mindelheim nimmt die Kriminalpolizei in Memmingen entgegen unter der 08331/100-0.

800 800
https://www.rt1.de/80-000-euro-fuer-fernheilung-in-mindelheim-190498/
2020-10-08T14:14:14+01:00
HITRADIO RT1