80-Jähriger in Neuburg in den Tod gestürzt

Ein 80-jähriger Mann ist in Neuburg bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der Rentner aus Bergheim war Freitagabend auf einer privaten Feier in einem Garten am Mühlenweg zu Gast. Dort stürzte er gegen 22 Uhr in einen Kellerschacht. Die Verletzungen waren so schwer, dass er nicht mehr gerettet werden konnte. Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus, Hinweise auf Fremdverschulden gibt es nicht. Möglicherweise hatte der 80-Jährige gesundheitliche Probleme. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/80-jaehriger-in-neuburg-in-den-tod-gestuerzt-94401/
2019-03-12T06:16:03+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg