Augsburg Open: Augsburger können wieder hinter die Kulissen schauen

Wer mal einen Blick in eine Gefängniszelle werfen oder hinter die Kulissen von verschiedensten Einrichtungen werfen will, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugängich sind, der hat ab dem vierten April wieder die Möglichkeit. Dann starten die Augsburg Open. Über 400 Führungen stehen zur Auswahl. Etwa durch die Riegele Brauerei, die Wassertürme am Roten Tor, das Krematorium am Westfriedhof oder durch unseren Sender Hitradio RT1. Tickets gibt`s ab nächsten Samstag im Bürgerbüro am Rathausplatz und in der City Galerie. Der Vorverkauf hatte in der Vergangenheit für lange Schlangen gesorgt. (jz/dc/cg)

800 800
https://www.rt1.de/94918-94918/
2019-03-16T09:33:57+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg