Wettstreit zwischen Schrobenhausener Feuerwehr und Störchen hat ein Ende

Das Storchenpaar, das auf dem Schrobenhausener Rathaus genistet hat, ist nach einem Wettstreit mit der Feuerwehr in sein Ausweichquartier gezogen. Weil das Rathaus saniert wird, musste die Feuerwehr das Storchennest nämlich immer wieder vom Dach des Rathauses entfernen. Die Störche bauten es dann wieder auf. Der Grund: Das Storchenweibchen wollte nicht in das extra eingerichtete Quartier auf dem Gasthof „Zur Post“ ausweichen. Seit dem letzten Wochenende haben sie das Ersatznest aber angenommen. (eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/98065-98065/
2019-04-16T13:33:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg