Neuburger Luftwaffengeschwader legt Pause bei Nachtflügen ein

Das Neuburger Luftwaffengeschwader hat eine Pause bei den Nachtflügen angekündigt. Nächste Woche von Dienstag bis Donnerstag müssen sich die Anwohner rund um den Neuburger Fliegerhorst aber noch mal auf Fluglärm in der Nacht einstellen. Die Soldaten üben dabei zum Beispiel, mit dem Nachtsichtgerät zu fliegen. Ein anderer Teil der Übung ist die Luftbetankung im Dunkeln. Die Starts sind ab 21 Uhr geplant, spätestens um 23 Uhr müssen die Piloten wieder gelandet sein. Dann haben die Anwohner aber Zeit zum Durchschnaufen: Die nächsten Nachtflüge werden erst wieder nächsten Herbst durchgeführt. (cg/eh)

800 800
https://www.rt1.de/98258-98258/
2019-04-18T12:16:49+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg