A8 und B300: Mega-Staus nach schlimmen Unfällen

Auf der A8 in Richtung Stuttgart hat es heute Vormittag gegen 10 Uhr auf Höhe Friedberg einen schweren Unfall gegeben. Beim Derchinger Berg in der dortigen Senke bemerkte der Fahrer eines VW Sharan  zu spät, dass sich der Verkehr wegen einer Baustelle verlangsamte. Der 39-Jährige prallte erst auf der mittleren Spur einem VW Golf hinten drauf, wich dann auf die rechte Spur aus und krachte dort einem Lkw ins beziehungsweise unters Heck. Der Fahrer und sein 37-jähriger Beifahrer wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Beide wurden mit Hubschraubern in Münchner Krankenhäuser geflogen. Vier weitere Personen im Sharan kamen mit leichteren Verletzungen ins Friedberger Krankenhaus. Bei den sechs Verletzten handelt sich ersten Informationen zufolge um eine Familie. Auch der 35-jährige Golf-Fahrer, dem der Sharan zuerst hinten drauf gefahren war, wurde leicht verletzt und im Krankenhaus Aichach behandelt. Die A8 war zwischenzeitlich in Richtung Stuttgart komplett gesperrt. Es staute sich bis Adelzhausen zurück, also ungefähr 15 Kilometer.

Und auch auf der B300 hats gekracht: Gegen 12.30 Uhr dann ein schwerer Unfall auf der B300 bei Kühbach: Ein 68-jähriger Mann aus Kaufbeuren war von Dasing Richtung Schrobenhausen unterwegs, als er vermutlich am Steuer einnickte. Er prallte frontal in einen entgegenkommenden Kleinlaster und wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen. Im Kleinlaster wurden ein 71-jähriger Mann und eine 78 Jahre alte Frau leicht verletzt. Auch sie wurden ins Krankenhaus gebracht. (az)

800 800
https://www.rt1.de/a8-mega-stau-nach-schlimmem-unfall-103230/
2019-06-24T16:40:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg