Absage an Landrat Eder – Kein Präsenzunterricht an Unterallgäuer Grundschulen

Keine Ausnahme – Die Grundschulen im Landkreis Unterallgäu bleiben zu. Die Regierung von Schwaben erteilte Landrat Alex Eder eine klare Absage seiner Anfrage, für Grundschüler wieder Präsenzunterricht zuzulassen. Laut Eder hätten die Erfahrung im Landkreis Unterallgäu gezeigt, dass unter den aktuellen Hygienevorgaben keine Infektionsketten an Schulen festgestellt werden konnten. Die Regierung hält eine Genehmigung angesichts des hohen Inzidenzwertes im Landkreis Unterallgäu für nicht vertretbar. Eder selbst hat seinen Worten zufolge mit dieser Entscheidung gerechnet, er habe jedoch eine Diskussion über die Schulschließung anstoßen wollen.

800 800
https://www.rt1.de/absage-an-landrat-eder-kein-praesenzunterricht-an-unterallgaeuer-grundschulen-209476/
2021-01-18T08:10:43+01:00
HITRADIO RT1