Abschleppunternehmer drängelt in Augsburg: Polizei ermittelt

Der Fahrer eines Abschleppdienstes hatte es in Augsburg besonders eilig. Auf der Bürgermeister-Ackermann-Straße bedrängte der Mann am Sonntagabend mehrere vor ihm fahrende Fahrzeuge: Er fuhr mit seinem Abschleppwagen dicht auf, hupte und zwang andere zum Spurwechsel. Einer der betroffenen Autofahrer war allerdings ein Polizist, der in seiner Freizeit unterwegs war. Jetzt wird gegen den Abschleppfahrer wegen Nötigung im Straßenverkehr ermittelt. Die Verkehrspolizei bittet Zeugen und weitere Geschädigte, sich zu melden. (eh/az/erl)

800 800
https://www.rt1.de/abschleppunternehmer-draengelt-in-augsburg-polizei-ermittelt-92442/
2019-02-19T06:00:26+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg