Abschlussparty auf der Brandlwiese: Rund 250 Schüler haben sich anständig benommen

Vor zwei Jahren endete die Abschlussfeier auf der Brandlwiese in Neuburg in einer Katastrophe. Gestern haben vier Neuburger Schulen aber ganz anständig ihren Abschluss gefeiert. Das lag vermutlich daran, dass es dieses Mal Absperrungen, Einlasskontrollen und vor allem keinen harten Alkohol gab. Das Wetter hat zwar nicht wirklich mitgespielt. Begeistert waren die Schüler aber trotzdem. Highlight war da definitiv das große Schaumbad. Damals war die Abschlussfeier auf der Brandlwiese völlig aus dem Ruder gelaufen: Mehr als 500 Schüler hatten geschlägert, randaliert und überall ihren Müll liegen lassen. Die Stadt hatte die Partys deshalb vorübergehend verboten. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/abschlussparty-auf-der-brandlwiese-rund-250-schueler-haben-sich-anstaendig-benommen-105329/
2019-07-12T10:25:42+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg