Achtung: Fuchsräude in Königsbrunn

Derzeit sorgen Schilder für Aufregung, die vor Fuchsräude warnen. Das ist eine Hautkrankheit, die auch auf Hunde übertragen werden kann. Unter Umständen kann sie sogar bei Menschen zu Hautirritationen führen. HITRADIO RT1 hat beim Landratsamt Augsburg nachgefragt. Wer die Schilder in der Nähe des Mandichosees angebracht hat, ist auch dort nicht bekannt. Laut des Landratsamtes besteht aber kein offizielles Betretungsverbot für den Bereich. Ein Sprecher des Jagdverbands Augsburg rät dennoch, Hunde vorsichtshalber an die Leine zu nehmen. Fuchsräude sei im Raum Augsburg ein bekanntes Problem. (mac/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/achtung-fuchsraeude-in-koenigsbrunn-26628/
2017-05-13T08:45:22+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg