Achtung Wildwechsel

Wenn Ihr mit dem Auto auf dem Land unterwegs seid, passt die nächste Zeit besonders auf, denn es sind viele Rehe unterwegs. Bei ihnen hat die Paarungszeit begonnen und das lässt die scheuen Tiere unvorsichtig werden. Oft jagen sich die Tiere und rennen dabei auch über Straßen. Taucht auf der Fahrbahn vor Euch ein Reh auf, versucht kontrolliert zu bremsen und blendet ab. Auch Hupen hilft, das verscheucht die Tiere. Kommt es zum Zusammenstoß müsst ihr den Jäger oder die Polizei verständigen. Auch, weil Versicherungen in einigen Fällen sonst den Schaden nicht übernehmen. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/achtung-wildwechsel-181155/
2020-07-31T12:42:21+01:00
HITRADIO RT1