Adelzhausen: Einbrecher hinterlassen „Gaunerzeichen“ an Hauswand

Der 56 Jahre alte Besitzer des Hauses entdeckte die Geheim-Zeichen. Sie werden häufiger von Einbrechern benutzt, nachdem sie ein Haus ausgekundschaftet haben. In diesem Fall hatte der Besitzer gerade dort gearbeitet, als ein südosteuropäisches Pärchen vorbeikam und nach Arbeit fragte. Kurze Zeit später entdeckte er die Zeichen an der Hauswand. Mit Hilfe einer Internet-Suchmaschine identifizierte er sie als „Das Haus ist leer“ und „Es gibt etwas zu holen“. Sofort entfernte der 56-jährige das Gekritzel und verständigte die Polizei. Die sucht jetzt nach einer etwa 50-jährigen Frau und einem ca. 30 Jahre alten Mann. In der Region gibt es immer wieder Fälle von Gauner-Zeichen, laut Polizei aber nicht gehäuft. Zudem dürfe man nicht zu schnell urteilen, denn auch Kaminkehrer hinterlassen zum Beispiel Zeichen an Häusern. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/adelzhausen-einbrecher-hinterlassen-gaunerzeichen-an-hauswand-35631/
2017-08-28T14:31:47+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg