Ärger um Parkplätze am Gersthofer City-Center

Beim Gersthofer City-Center häufen sich online die negativen Bewertungen. Grund sind Beschwerden von Kunden, die auf dem Parkplatz einen Strafzettel kassiert haben. Seit letztem Jahr organisiert ein privater Betreiber die Parkplatzüberwachung. Laut City-Center gab es nämlich Probleme mit Dauerparkern. Parken ist deswegen drei Stunden lang kostenlos erlaubt, man muss aber eine Parkscheibe nutzen. Wer die vergisst, muss 30 Euro bezahlen. Der Betreiber wehrt sich gegen Abzock-Vorwürfe: Vor Ort habe man ausreichend Schilder aufgestellt, die auf die Regelung hinweisen. (erl/lt)

800 800
https://www.rt1.de/aerger-um-parkplaetze-am-gersthofer-city-center-182253/
2020-08-11T14:36:55+01:00
HITRADIO RT1