Ärger um Sonder-Parkausweise für Pflegedienste: Stadt Augsburg will nachbessern

Park-Ärger für Pflegedienste in Augsburg. Die Stadt hatte die Parkregeln massiv verschärft, die Kosten für einen Sonder-Parkausweis auf 140 Euro mehr als verdreifacht und die Parkdauer auf zwei Stunden begrenzt. Zu kurz, sagen viele Pflegedienste – und haben deshalb Patienten in der Stadt sogar abgelehnt. Jetzt soll nachgebessert werden. Die Sonder-Parkausweise sollen künftig 50 Euro kosten, außerdem dürfen Pflegedienste drei Stunden parken. Hospizhelfer und Hebammen acht Stunden. Der Stadtrat muss der Neuregelung noch zustimmen. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/aerger-um-sonder-parkausweise-fuer-pflegedienste-stadt-augsburg-will-nachbessern-122596/
2020-01-18T09:26:40+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg