AfD verurteilt Gewaltandrohung zum Bundesparteitag

Die AfD hat auf die Gewaltandrohungen zum Bundesparteitag in Augsburg reagiert. Seit Wochen kursieren linksradikale Schreiben im Internet, die zu Angriffen auf verschiedene Einrichtungen, zum Beispiel die CSU-Zentrale oder Stadtbibliothek, aufrufen. AfD-Chef Jörg Meuthen fordert deshalb, die Antifa als Terrororganisation einzustufen. Er fürchtet, dass in Augsburg eine neue Welle der Gewalt losbrechen könnte. Die linksradikalen Szenen werden seit Wochen vom bayerischen Verfassungsschutz beobachtet. Bislang plant die Polizei mit 2.000 Polizisten, die den Parteitag  Ende des Monats schützen sollen. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/afd-verurteilt-gewaltandrohung-zum-bundesparteitag-66158/
2018-06-01T18:36:37+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg