Aichach: Betrunkener versenkt Cabrio in Fluss

Ein 28-jähriger hat jetzt bei einem Unfall im Aichacher Stadtteil Walchshofen sein Auto in einem Fluss versenkt. Der völlig betrunkene Mann war auf der Verbindungsstraße zwischen Walchshofen und Aichach unterwegs. Auf Höhe der Paarbrücke verlor er plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug. Das Cabrio schleuderte daraufhin nach links, landete in der Paar und ging komplett unter. Der Wagen musste mit Hilfe eines Krans geborgen werden. Der 28-Jährige und seine drei Beifahrer blieben unverletzt und konnten sich ans Ufer retten. Der Fahrer war nicht nur betrunken, er hatte auch keinen Führerschein. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/aichach-betrunkener-versenkt-cabrio-in-fluss-72892/
2018-07-30T16:07:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg