Aichach-Friedberg: Bisheriger Gesundheitsamtsleiter will sich zu Strafversetzung äußern

Der bisherige Leiter des Gesundheitsamts in Aichach-Friedberg, Friedrich Pürner, äußert sich heute zu seiner Versetzung an das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Pürner selbst spricht von einer Strafversetzung. Er hatte immer wieder kritische Tweets zur bayerischen Corona-Teststrategie und zur Maskenpflicht für Grundschüler veröffentlicht. In einem neuen Tweet schreibt Pürner: „Ärzte dürfen nicht schweigen. Niemals!!“ Durch seine Versetzung sollen seiner Meinung nach andere Amtsärzte abgeschreckt werden, die ähnliche Ansichten hätten wie er. (leab/dc)

800 800
https://www.rt1.de/aichach-friedberg-bisheriger-gesundheitsamtsleiter-will-sich-zu-strafversetzung-aeussern-196022/
2020-11-06T06:31:32+01:00
HITRADIO RT1