Aichach-Friedberg: Busunternehmen muss nach Niederlage bei Ausschreibung Mitarbeiter kündigen

Mehrere kleine Busunternehmen im Landkreis Aichach-Friedberg verlieren einen Großteil ihres Geschäfts. Denn der AVV hat ihre bisherigen Regionalbuslinien an größere Busunternehmen vergeben. Laut Johannes Hedorfer von Hedorfer-Reisen in Petersdorf ist sein Familienunternehmen durch diese Entscheidung am Ende. Denn der Linienbusbetrieb macht mindestens 80 Prozent des Umsatzes aus:

Den Zuschlag haben drei große Busunternehmen aus Bobingen, Friedberg und Thierhaupten bekommen. Hedorfer kritisiert, dass die Großunternehmen die Preise so drücken, dass die kleinen Betriebe nicht überleben können. Der AVV sagte gegenüber RT1, man könne sich derzeit nicht dazu äußern, weil das aktuelle Ausschreibungsverfahren noch nicht offiziell abgeschlossen sind. (cg/dc)

800 800
https://www.rt1.de/aichach-friedberg-busunternehmen-muss-nach-niederlage-bei-ausschreibung-mitarbeiter-kuendigen-130245/
2020-04-08T06:06:14+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg