Aichach-Friedberg: Weniger Tests in Corona-Teststation – viele Patienten in Fieberpraxen

Im Landkreis Aichach-Friedberg ist die Corona-Teststation ab sofort nicht mehr täglich in Betrieb. Grund ist, dass es weniger Bedarf an Corona-Tests gibt. Die Fieberpraxen in Aichach und Friedberg werden dagegen viel genutzt. Dort können sich Leute auch ohne Termin behandeln lassen, die wegen Corona-Symptomen oder bestätigter Corona-Infektion nicht zu ihrem Hausarzt können oder wollen. Im Aichacher Krankenhaus sind unterdessen 21 Angestellte sicherheitshalber in Quarantäne. Grund ist, dass sich bei einer Patientin erst nachträglich eine Corona-Infektion herausgestellt hat. Der Betrieb kann aber weitergehen, weil einige Mitarbeiter unter anderem auf Urlaub verzichten. (erl/cg)

800 800
https://www.rt1.de/aichach-friedberg-weniger-tests-in-corona-teststation-viele-patienten-in-fieberpraxen-131539/
2020-04-25T07:04:38+02:00
HITRADIO RT1