Aichach: Konzert im Gefängnis muss aus Sicherheitsgründen abgebrochen werden

Im Aichacher Gefängnis ist jetzt ein Musikkonzert unterbrochen worden. Grund war eine zuvor entdeckte offene Gefängnistür. Um zu überprüfen, ob noch alle 550 Insassen da sind, mussten sie auf ihre Zellen. Die drei Musiker saßen deshalb plötzlich völlig alleine und ohne Publikum auf der Bühne. Kurze Zeit später gab es dann Entwarnung. Es waren noch alle Häftlinge da. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/aichach-konzert-im-gefaengnis-muss-aus-sicherheitsgruenden-abgebrochen-werden-21616/
2017-08-28T14:35:57+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg