Aichacher Geburtshilfe schließt – schon vor Eröffnung in nagelneuer Klinik!

Schlechte Nachrichten für werdende Mütter in Aichach und Umgebung: Die Geburtshilfe im Aichacher Klinikum macht dicht, bevor sie überhaupt öffnet. Von den zuletzt vier Hebammen hören zwei zum Jahresende auf, eine dritte wird selbst Mutter. Damit bleibt ab Januar nur noch eine Beleghebamme übrig. Auch die Gynäkologen haben angekündigt, ab dem kommenden Jahr nur noch zu operieren. Damit ist der Betrieb der Geburtshilfestation am neuen Krankenhaus unmöglich- auf absehbare Zeit wird sich daran laut Klinik auch nichts ändern.

Landrat Klaus Metzger sagte, alle seien zutiefst frustriert. Man sei es den werdenden Müttern aber schuldig, klare Verhältnisse zu schaffen. Werdende Mütter müssen vorerst nach Friedberg und Augsburg ausweichen. (lt/erl/ff)

800 800
https://www.rt1.de/aichacher-geburtshilfe-schliesst-schon-vor-eroeffnung-in-nagelneuer-klinik-83690/
2018-11-16T06:22:23+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg