Aichacher Schubser vorerst im Gefängnis

Der sogenannte Schubser von Aichach sitzt seit gestern im Gefängnis. Allerdings nicht, weil er verurteilt wurde, sondern damit der Prozess gegen ihn am Montag beendet werden kann. Der 51-Jährige war gestern zum Auftakt nicht vor Gericht erschienen. Die Polizei entdeckte ihn aber in der Nähe und brachten ihn in den Gerichtssaal. Durch die Verzögerung konnte gestern jedoch kein Urteil mehr gefällt werden. Der 51-Jährige ist bereits vorbestraft und soll in den letzten Jahren immer wieder Menschen auf der Straße oder in Geschäften grundlos geschubst, bespuckt und beleidigt haben. Ihm droht bei einer Verurteilung eine Gefängnisstrafe. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/aichacher-schubser-vorerst-im-gefaengnis-101248/
2019-05-28T06:58:16+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg