Akute Einsturzgefahr- Haus in der Altstadt evakuiert

Plötzlich musste alles ganz schnell gehen: In der Augsburger Innenstadt ist am späten Abend ein Haus wegen Einsturzgefahr geräumt worden. Ein Statiker hatte sich das Haus am Oberen Graben angeschaut, und dann die Stadt informiert. Ihr gehört das Gebäude. Die Stadt reagierte sofort und stellte unter Leitung von Oberbürgermeister Kurt Gribl ein Krisenteam mit Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen zusammen. Die knapp 30 Bewohner, es handelt sich um überwiegend ältere Leute, wurden in einem Hotel oder bei Verwandten untergebracht. In dem Haus ist eine Stiftung der Stadt untergebracht. Der Statiker hatte Risse an dem Gebäude untersucht und dabei festgestellt, dass das Mauerwerk unterspült ist. Am Montag berät die Stadt mit dem Statiker, wie es mit dem Haus weiter geht. Möglicherweise kann es mit Stützen stabilisiert werden.  (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/akute-einsturzgefahr-haus-in-der-altstadt-evakuiert-83133/
2018-11-10T14:30:20+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg