Allein in Augsburg schon über 4700 Unterschriften für Bienen-Volksbegehren

Seit dem gestrigen Donnerstag, 31.1.2019, können die Menschen in Augsburg Stadt und Land für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ unterschreiben. Allein in der Stadt Augsburg haben sich Stand Freitagmittag mehr als 4700 Unterstützer eingetragen. Das Volksbegehren setzt sich für ein Naturschutzgesetz ein, das unter anderem vorschreibt, dass in der Landwirtschaft weniger Pestizide eingesetzt werden. Denn mittlerweile ist mehr als die Hälfte der bayerischen Wildbienenarten bedroht oder bereits ausgestorben. Der Bauernverband kritisiert das Volksbegehren allerdings und warnt vor einer Existenzgefährdung für kleinere Betriebe.

Damit das Volksbegehren erfolgreich ist, müssen sich in ganz Bayern innerhalb von zwei Wochen eine Million Menschen eintragen. Um den bayernweiten Schnitt zu erreichen, wären in Augsburg umgerechnet umgerechnet 19.000 Unterschriften nötig. (cg/erl)

800 800
https://www.rt1.de/allein-in-augsburg-schon-ueber-4700-unterschriften-fuer-bienen-volksbegehren-90981/
2019-02-01T13:33:14+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg