Alpakas im Kloster Neuburg

Im Kloster Congregatio Jesu in Neuburg leben eigentlich nur Frauen. Seit einer Weile sind dort aber auch drei männliche Bewohner untergebracht. Und zwar Alpakas. Ixi, Gucchi und Xerus leben seit rund zwei Jahren bei den Klosterfrauen. Ursprünglich hätten es Schafe oder Esel werden sollen. Damit es aber keinen Ärger mit den Nachbarn gibt, haben sich die Schwestern für die friedlichen Kameltiere aus Südamerika entschieden. Vor allem auf der Krankenstation des Klosters sorgen die drei immer wieder für große Begeisterung bei den Patienten. Zur Station im zweiten Stock fahren die Alpakas übrigens mit dem Aufzug. (eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/alpakas-im-kloster-neuburg-101789/
2019-06-04T11:13:51+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg