Am Augsburger Perlachturm steht die Zeit still

Die Uhr an Augsburgs Wahrzeichen steht seit Tagen auf halb sechs. Der genaue Grund ist noch unklar. Allerdings kommt es nach Angaben der Stadt pro Jahr etwa zweimal vor, dass die Zeiger plötzlich still stehen. Der Perlachturm ist wegen Schäden an der Treppe derzeit gesperrt. Die Sanierung des 70 Meter hohe Wahrzeichens wird mehr als zwei Millionen Euro kosten. Auch die Technik der Uhr soll überholt werden. Pro Jahr steigen etwa 40.000 Besucher die 260 Stufen nach oben um von dort den Ausblick zu genießen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/am-augsburger-perlachturm-steht-die-zeit-still-51893/
2018-01-04T06:09:21+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg