Am Friedberger Bahnhof soll es mehr Fahrradparkplätze geben

Am Friedberger Bahnhof gibt es zu wenig Fahrradparkplätze. Die Stadt will jetzt etwas dagegen unternehmen. Denn immer mehr Pendler nutzen die Paartalbahn, in den letzten 10 Jahren hat sich die Zahl der Fahrgäste mehr als verdoppelt. Radler wissen allerdings oft nicht mehr, wo sie ihr Gefährt abstellen sollen. Deshalb will die Stadt jetzt auf dem Parkplatz östlich des Bahnhofsgebäudes zusätzliche Stellplätze schaffen. Dort müssten dann aber Autoparkplätze wegfallen. Geplant ist dort überdachte sogenannte „Doppelstockparker“ für knapp 100 Räder aufzustellen. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/am-friedberger-bahnhof-soll-es-mehr-fahrradparkplaetze-geben-54979/
2018-02-03T07:08:30+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg