Am Plärrer-Gelände sollen hunderte neue Wohnungen entstehen

Am Plärrer-Gelände soll ein neues Quartier entstehen – dort sind 380 Wohnungen geplant, dazu eine Art Hotel mit 120 Apartments und 85 Luxus-Wohnungen. Das zeigt laut AZ ein Rahmenkonzept von Investoren und Stadt. Als erstes wird voraussichtlich das Telegrafengebäude umgebaut, mit Wohnungen und kleinen Apartments – Baustart ist voraussichtlich in knapp zwei Jahren. Geplant ist dort auch eine Tiefgarage mit 100 Parkplätzen. Auf dem ehemaligen Lederle-Gelände soll ein Supermarkt entstehen, geplant ist in dem neuen Quartier rund um das Plärrer-Gelände auch eine Kita, Büro-Räume und Platz für Art-Praxen. Vor Baustart müssen auf dem Gelände allerdings Altlasten entsorgt werden, das wird voraussichtlich mehr als 3,5 Millionen Euro kosten. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/am-plaerrer-gelaende-sollen-hunderte-neue-wohnungen-entstehen-113831/
2019-10-21T06:29:22+02:00
HITRADIO RT1