Amazon möchte Verteilzentrum beim Flughafen Memmingen errichten

Kommt der Internetgigant Amazon nach Memmingen? Der Onlinehandelsriese hat Interesse an einem Grundstück am Memminger Flughafen, um dort ein Verteilzentrum zu errichten. Das bestätigt uns auch Amazon-Pressesprecherin Nadjya Lobnina:

Das sorgt für große Aufregung bei Einzelhändlern und Kommunalpolitikern. Einerseits fürchtet man die Konkurrenz für den Einzelhandel – andererseits bedeutet der Verkauf des Grundstücks Geld und Arbeitsplätze. Am Montag will sich der Unterallgäuer Kreistag mit dem Thema beschäftigen. Der Vorsitzende der Kreistagsfraktion der Grünen, Daniel Pflügl, hat bereits erklärt, die Amazon-Pläne abzulehnen. Er befürchtet vor allem, das Unternehmen könnte den Flughafen für Fracht- und Nachtflüge nutzen wollen. Das sei laut Amazon aber nicht geplant.

800 800
https://www.rt1.de/amazon-moechte-verteilzentrum-beim-flughafen-memmingen-errichten-200993/
2020-12-04T15:18:07+01:00
HITRADIO RT1