Technik-Problem hat Amok-Alarm an Augsburger Hochschule ausgelöst

Der Amok-Alarm an der Augsburger Hochschule ist durch einen technischen Defekt ausgelöst worden. Das hat die Polizei herausgefunden. Nach dem Fehlalarm überprüften Ermittler und Techniker der zuständigen Firma die Alarmanlage. Der Amok-Alarm hatte am Mittwochmittag für Aufregung gesorgt. In der Hochschule gab es eine Durchsage, dass es eine ernste Lage gebe – alle Studenten und Dozenten mussten zunächst in den Zimmern und Hörsälen bleiben. Panik brach aber nicht aus, so ein Student am RT1-Mikrofon:

Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. (az)

800 800
https://www.rt1.de/amok-alarm-an-augsburger-fachhochschule-25190/
2017-08-28T14:35:46+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg