Angefahrenes Mädchen aus Ottmaring weiter im Krankenhaus

Das neunjährige Mädchen, das gestern in Ottmaring von einem Auto angefahren worden ist, liegt weiter im Krankenhaus. Die Grundschülerin hatte am Mittag nach der Schule mit ihrem Tretroller die Pfarrer-Fiegl-Straße überquert und wurde dabei von einer Autofahrerin übersehen. Die 78-Jährige war zuvor über Rot gefahren. Ein Notarzt schickte die Neunjährige mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Augsburg. Ihr Zustand ist nach Angaben der Friedberger Polizei zurzeit stabil.

An der Unfallstelle hatte es dramatische Szenen gegeben: Die Mutter des Mädchens war zufällig vorbeigekommen und erkannte Roller und Schulranzen ihrer Tochter. (az)

800 800
https://www.rt1.de/angefahrenes-maedchen-aus-ottmaring-weiter-im-krankenhaus-78852/
2018-09-27T13:22:29+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg